24.11.2013 - Herbstfischbörse

 

Nachdem bereits die Börse im Frühjahr gut besucht war, konnte man gespannt sein wie sich die Herbstbörse entwickeln würde. 

Erfahrungsgemäß ist diese immer noch etwas stärker frequentiert und so war es auch in diesem Jahr.

 

 

 

Pünktlich um 6 Uhr morgens wurden die Türen für die Anbieter aufgesperrt und noch bevor alle Fische richtig in den vorgesehenen Aquarien schwammen waren eine Vielzahl von Arten auch schon wieder verkauft. 

 

 

 

Selten zuvor war die Nachfrage nach süd- und mittelamerikanischen Cichliden so groß wie dieses mal!

So lichteten sich die Aquarien der IAG sehr schnell und bis Mittag hatten bereits über 90% aller Tiere neue Besitzer gefunden. 

 

 

 

 

 

Aber auch alle anderen angebotenen Tiere fanden regen Absatz.

Die Börse war, vielleicht auch durch die kühlen Außen-temperaturen begünstigt, über Stunden durchgehend gut frequentiert.  

 

 

In der Spitzenzeit erinnerte es sogar an die "gute alte Zeit", an der die Parkplatzsuche vor dem Börsenlokal zur Lotterie wurde und man sich selbst als Anbieter aufgrund des Gedränges seinen Platz an den Aquarien erkämpfen musste.

 

Obwohl diesmal leider weniger Anbieter teilnahmen, war die Börse dennoch äußerst artenreich bestückt und ein Erfolg.  

Bleibt zu hoffen dass wir das Niveau in Zukunft halten, bzw. mit mehr Anbietern, Information und praktischen Tipps das Interesse an der Börse und der Aquaristik im Allgemeinen steigern können.

 

Die Frühjahresfischbörse findet am 23.03.2014 statt.